Städtereisen Flüge Hotels Buchen Sie wo Sie wollen
testata

icona Citycards, Citytours, ÖV-Pässe, Ausflüge ...


Empfehlungen für Citycards und mehr

Für Online Buchungen von Citycards, ÖV-Transportpässen, Citytours, Ausflügen etc. empfehlen wir folgende zwei Schweizer Firmen:

• Die Zürcher Firma GetYourGuide

• Die Basler Firma Groundline

Bei beiden Unternehmen können Cards, Pässe, Transfers, Ausflüge, Aktivitäten etc. online gebucht und mit Kreditkarte bezahlt werden.
GetYourGuide ist jung, sehr günstig und Internetaffin. (immer günstiger als vor Ort und mit Tiefstpreisgarantie).
Das Alleinstellungsmerkmal von Groundline liegt u.a. darin, dass man die "Cards" per Post zugestellt erhält (und nicht am Zielort abholen muss). 

spacer

Citycards und Citypasses

Sehr zu empfehlen sind die kombinierten Transport- und Besichtigungspässe.
Diese "Cards" oder "Passes" berechtigen während der gewählten Gültigkeitsdauer zu freier Fahrt in der gewählten Zone des öffentlichen Nahverkehrs UND zu freiem oder ermässigtem Eintritt in (viele) Museen und Monumente.
Der grosse Vorteil dieser Cards liegt darin, dass man oft direkten Zugang in die Museen hat und sich nicht in die Warteschlange stellen muss ("ohne anstehen").
Vorsicht: Es gibt keine allgemeingültigen Standards. Einige Städte bieten mit Ihren "Cards" freien Eintritt in alle Museen, andere wiederum sind weniger grosszügig und schliessen sehr begehrte Sehenswürdigkeiten oder die Option "ohne anstehen" aus.

spacer

Citytours und Ausflüge

In allen touristisch wichtigen Städten kann man reguläre Citytours, Stadtrundfahrten, geführte Museumsbesuche, Ausflüge und dergleichen kaufen. In der Regel werden diese Touren mit Reisebussen durchgeführt, die an verschiedenen Plätzen und grösseren Hotels halten, wo man zu- oder aussteigen kann (Hop-on-hop-off). Je nach Anbieter und Tour werden Kommentare vom Tonband abgespielt oder "live" gesprochen.
Wenn man eine Stadt zum ersten mal besucht, empfiehlt es sich, gleich zu beginn eine Hop-on-hop-off Citytour zu buchen. Man fährt in kurzer zeit an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei und kann dann später in Ruhe auf eine Besichtigung zurückkommen, oder nach Belieben aus- und zusteigen.

spacer

Weitere Angebote

Für die meisten Städte gibt es auch auf Touristen ausgerichtete NUR-Transportabos, als auch reine NUR-Musuemspässe. Absolut empfehlenswert sind auch Tickets für einzelne Museen und Attraktionen, sofern sie ohne "OHNE ANSTEHEN" sind. Als Beispiel angeführt seien hier die "ohne Anstehen" Tickets für den Eiffelturm in Paris oder für Madame Tussauds in London. An solch begehrten Attraktionen kann man gut und gerne ein paar Stunden anstehen, wenn man kein "ohne Anstehen"-Ticket hat.

spacer